Der Film

 




goal_deutsch

 
 

Synopsis

"Werke der Liebe sind Werke des Friedens.

Warte nicht auf Staats- und Regierungschefs, tue es allein, von Mensch zu Mensch"

(Mutter Teresa)

German_Synopsis Mutter Teresa und Kavita: Zwei Frauenleben - leidenschaftlich und kompromisslos - verwoben durch zwei Parallelgeschichten - über Generationen hinweg. Beide verwirklichen ihre individuelle Berufung trotz grosser persönlicher Zweifel.

Für die junge Mutter Teresa bedeutet ihre Liebe zu Jesus und ihr Mitgefühl für die Benachteiligten Alles. Dem Ruf Gottes folgend, lässt sie ihr bisheriges Leben hinter sich und baut ihr Werk für die Ärmsten der Armen in den Slums von Kalkutta auf. Mit der Gründung ihrer Missionaries of Charity fühlt sich Mutter Teresa jedoch von Gott mehr und mehr verlassen. Jahrelange, innere Zweifel quälen sie; trotzdem schafft sie es, ihre Vision und Leidenschaft umzusetzen, Tausende von Menschen für den Frieden und ein menschenwürdiges Leben zu inspirieren und eine Organisation von 5‘000 Schwestern aufzubauen.

Für Kavita, eine in New York lebende, junge Frau von heute, bedeutet Liebe eine Illusion. Sie ist in ihren inneren Konflikten zwischen einer unglücklichen Beziehung, einer ungewollten Schwangerschaft und den Heiratsplänen ihrer Eltern gefangen. Eine Reise nach Kalkutta konfrontiert Kavita mit ihren Wurzeln und der Vergangenheit ihrer Familie. Hier lernt sie durch ein Volontariat die Ziele und Werte von Mutter Teresa und ihren Missionaries of Charity kennen. Durch Kavita’s Augen entdecken wir Mutter Teresa’s Mut, ihren tiefen Glauben und ihre Hingabe. Inspiriert durch die bescheidene Friedenspionierin aus Kalkutta beginnt Kavita die Vision Mutter Teresa’s in ihrem eigenen Leben umzusetzen, sich selbst zu lieben und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.