Die Zariya Foundation präsentiert
Kavita & Teresa
Ein zeitgenössisches Drama und
ein episches Biopic
left-home-image

Unser Auftrag

Die Zariya Foundation wurde 2010 anlässlich des 100. Geburtstags von Mutter Teresa gegründet. Unser Ziel ist es, das Leiden von Armen, Verlassenen, Kranken und Sterbenden zu lindern und den Gesundheits- und Bildungsstandard von Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt zu verbessern.

Das erste Projekt

Kavita & Teresa ist ein Non-Profit-Film, der die Botschaft von Mutter Teresa in einem modernen Kontext zum Ausdruck bringt. Der gesamte Filmerlös wird für die Unterstützung von ärmsten Kindern verwendet, speziell für die Förderung von Bildung und Gesundheit.

Inspirieren

Ein internationales Publikum aller Alters- und Bevölkerungsgruppen wird inspiriert, sich mit den eigenen Werten auseinanderzusetzen, eine Vision zu entwickeln und diese auch in schwierigen Zeiten zu verfolgen.

MOTIVIEREN

Der Film ermutigt die Zuschauer, Mutter Teresas Vision von "Love in Action" zu entwickeln und Einfühlungsvermögen, Respekt und Liebe im persönlichen Umfeld zu leben.

Verbessern

Über den Filmerlös werden die Bedingungen von armen Kindern speziell im Bildungs- und Gesundheitsbereich verbessert.

Ich engagiere mich!

Message der Stiftungsgründer

Ärmsten Strassenkindern in Mumbai, Indien, zu begegnen, bedeutete für uns ein Schock und bewegte uns, zu handeln. Das Bild von Mutter Teresa in einem Filmstudio Bollywoods wurde zur eigentlichen Initialzündung für die Gründung der Zariya Foundation.

Zariya ist Urdu und bedeutet „Quelle“. Unser erstes Projekt ist der innovative und wirkungsvolle Spielfilm Kavita & Teresa. Dieser basiert auf Mutter Teresa’s Vision und Werk und zeigt sie als Frau hinter der Heiligen mit all ihren Zweifeln; er inspiriert ein internationales Publikum aller Alters- und Bevölkerungsgruppen, sich mit den eigenen Werten auseinanderzusetzen und sich im persönlichen Umfeld für Respekt, Toleranz, Mitgefühl, Frieden und Gerechtigkeit einzusetzen. Der gesamte Filmerlös geht – als finanzielle Quelle – an Organisationen, welche sich für die Bildung und Gesundheit von ärmsten Kindern engagieren. Die Zariya Foundation und der Kavita & Teresa charity film wurden von Jacqueline und Richard Fritschi-Cornaz ins Leben gerufen. Dieser Spielfilm wurde als visionäres, nachhaltiges und multiplizierendes Instrument kreiert.

Das ausführliche Interview von Dr. HANS CHRISTIAN MEISER, Chefredaktor DIE GAZETTE, April 2019, mit Jacqueline Fritschi-Cornaz: Hier klicken

Scroll to Top